Webdesign

Datenschutzerklärung

Ihre Privatsphäre beim Besuch meiner Webseiten ist mir wichtig und ich informiere Sie auf dieser Seite darüber, wie ich den Datenschutz umsetze. Grundlage für diese Datenschutzerklärung bildet die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Damit Sie sich bei Interesse genauer damit befassen können, habe ich Ihnen unten an einigen Stellen Verweise auf die genauen Artikel der DSGVO dazu geschrieben. Bei Fragen oder Ansprüchen in Bezug auf den Datenschutz im Sinn der folgenden Punkte schreiben Sie mir bitte einfach eine E-Mail. Das sind meine Kontaktdaten:

Johannes Fahrner
Sankt-Gebhard-Straße 13
78467 Konstanz
Telefon: +4917632201927
E-Mail: info@jf-webdesign.de
Diese Datenschutzerklärung gilt aktuell für die folgenden Websites:




Umfang und Zweck der Datenspeicherung und -verarbeitung

Die Nutzung der oben genannten Websites ist ohne Registrierung möglich. Damit vermeide ich, dass mehr personenbezogene Daten von Ihnen abgefragt und gespeichert werden als nötig. Dennoch werden für administrative Zwecke (einwandfreie Funktion und Sicherheit der Website) automatisch einige Informationen bei jedem Aufruf abgefragt, temporär gespeichert und auch wieder automatisch gelöscht. Diese Daten können Folgendes umfassen: die IP-Adresse des Gerätes, welches Sie für den Aufruf der Website verwenden, die Zeit des Aufrufs (Datum und Uhrzeit), das von Ihnen verwendete Internetzugangsprogramm (Browser), Ihr Betriebssystem, die genaue URL der Seite, die Sie aufrufen, sowie die URL der Seite, von der aus Sie diesen Aufruf machen. Das Senden mancher dieser Daten können Sie in Ihrem Browser deaktivieren oder verändern.
Wie oben genannt, dient die Verwendung Ihrer Daten ausschließlich administrativen Zwecken. Sie dient nicht dazu, weitere Informationen über Sie zu erhalten bzw. Sie genauer zu identifizieren. Entsprechend werden die Daten auch nicht länger als zu diesem Zweck nötig gespeichert und vom Server wieder automatisch gelöscht. Die Rechtsgrundlage für diese Verwendung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ebenfalls nur aus in Art. 6 Abs. 1 DSGVO genannten Verarbeitungsgründen. Ich gebe Ihre Daten ausschließlich weiter, wenn Ihre Einwilligung dazu vorliegt (lit. a), es notwendig für das Zustandekommen eines Vertrags mit Ihnen ist (lit. b), eine rechtliche Verpflichtung meinerseits dazu besteht (lit. c) oder die Weitergabe aufgrund anderer gewichtiger und überwiegender Interessen stattzufinden hat (lit. d, e, f).

Recht auf Auskunft, Übermittlung, Korrektur und Löschung

Sie haben mir als Verantwortlichem gegenüber nach Art. 15 DSGVO das Recht auf eine Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten. Sie haben das Recht die Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format übermittelt zu bekommen (Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO). Außerdem haben Sie das Recht, von mir die Korrektur fehlerhafter Daten von Ihnen (Art. 16 DSGVO) oder die Löschung gespeicherter Daten von Ihnen (Art. 17 DSGVO) zu verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten haben Sie unter den Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO das Recht auf eine Einschränkung der Verarbeitung.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer von mir gespeicherten Daten. Diesen Widerspruch können Sie mir einfach per E-Mail an meine oben angegebene Adresse mitteilen.

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Eine Einwilligung zur Verarbeitung oder Speicherung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen mit der Wirkung, dass ich die Verarbeitung oder Speicherung dieser Daten, die auf dieser Einwilligung beruhten, einstelle (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Der Widerruf kann zum Beispiel einfach per E-Mail an meine oben genannte Adresse erfolgen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs.

Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Behörde

Nach Art. 77 DSGVO haben Sie, wenn Sie in der Verarbeitung Ihrer Daten einen Verstoß gegen die DSGVO sehen, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Aktualität

Sowohl bei der Umsetzung des Schutzes Ihrer Daten als auch bei der Information über Ihre Rechte versuche ich immer auf dem aktuellen technischen und rechtlichen Stand zu sein. Deshalb kann es auch bei dieser Datenschutzerklärung zu Änderungen kommen. Gültig ist immer die aktuellste Version. Diese wird auf den oben in den Kontaktdaten angegebenen Websites verlinkt. Stand dieser Version ist der .